Warmbad Villach: Ein Sonntag Vormittag
mit Wachau – Impressionen

Written by Gisela & Franz. Posted in Aktuelles, Das waren unsere Lesungen

‚Literatur um 11’ heißt die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Kulturabteilung der Stadt Villach, bei der wir eingeladen waren, um aus unserem Wachau-Buch zu lesen. In Kärnten ist ja die Wachau nicht allen so präsent wie im Osten Österreichs. Aber die Neugierde war jedenfalls groß.

Der Leiter der Kulturabteilung Mag. Gert Christian Sturm und seine Kollegin Mag.a Nicole Heuberger sind schon gute Bekannte, den wir durften ja bereits einen Friaul-Abend in Villach gestalten und eine von der ‚Kultur Villach’ organisierte Friaul-Reisegruppe bei uns in Varmo begrüßen.

Ort der Lesung war der Parksalon des Hotels Warmbaderhof, ein edles Ambiente. Dr.Leonore Lukeschitsch, eine der Chefinnen und für Kultur und Ambiente Verantwortliche des Warmbaderhofs, machte uns die Freude ihrer Anwesenheit. In Vertretung des Villacher Bürgermeisters Günther Albel ist Gemeinderätin Irene Hochstetter-Lackner gekommen und hat auch die Gäste, darunter die ehemalige Infineon-Chefin Monika Kircher, begrüßt.

Bereichert wurde unsere Wachau-Lesung auch noch durch ganz besondere Musik: Rudi Katholnig mit dem Akkordeon und Hans Peter Steiner mit dem Saxophon haben tolle jazzige Klänge beigetragen, die immer wieder zwischen unsere Textpassagen gesetzt waren. Wir hatten uns von den beiden Musikern auch eine Hinleitung zu unserem Text über das berühmte Mariandl-Lied und die –Filme gewünscht. Die beiden haben eine so hinreißende Fassung mit Jazz-Variationen gespielt, dass das Publikum und wir gleichermaßen begeistert waren. Applaus dafür!

Den Rückmeldungen aus dem Publikum nach zu schließen haben wir vielen Gästen Lust auf die Wachau gemacht, die sich bisher noch nicht entschließen konnten, dort hin zu fahren. Etliche haben unser Wachau-Buch, das von der Kärntner Buchhandlung nach der Lesung angeboten wurde, mit nach Hause genommen, natürlich mit unserer Widmung. Ein sehr herzliches Danke für die schöne Veranstaltung an das Team der Villacher Kulturabteilung und an jenes des Warmbaderhofes!

Trackback von deiner Website.

Kommentieren