Wachau-Lesung beim Lions Club St.Stephan

Written by Franz Hlavac. Posted in Aktuelles, Das waren unsere Lesungen

Der Mai zählt zu den schönsten Jahreszeiten in der Wachau. Wie fein, dass wir genau in diesem Monat beim Lions Club St.Stephan in Wien mit einer Lesung aus unserem Wachau-Buch den Zuhörern noch mehr Gusto auf einen Ausflug in diese wunderbare Gegend machen konnten.

Der ehemalige Präsident des Lions Clubs St. Stephan Dr. Herbert Hochegger hatte uns zu der Wachau-Lesung eingeladen – so wie schon 2015, als unser Buch über das niederösterreichische Ötscherland erschienen war. Der jetzige Präsident Ing. Wolfgang Keiner hat uns nicht minder herzlich begrüßt. Unser Wachau-Buch ist ein Jahr nach seinem Erscheinen nach wie vor sehr gefragt. Es findet sich eben vielerlei Unbekanntes darin, das selbst eingefleischten Wachau-Kennern Aha-Erlebnisse verschafft. Doch auch über an sich bekannte Highlights erzählen wir auf sehr persönliche Weise, die auch diejenigen in die Wachau lockt, die sich zwischen Spitz und Krems zu Hause fühlen.

Ort des Wachau-Abends war ein Salon im Hotel Bristol, wo sich der Lions Club St. Stephan regelmäßig trifft und wo auch für das leibliche Wohl der Gäste stets bestens gesorgt ist. Ein passendes Ambiente für die Beschäftigung mit der Weltkulturerbe-Region Wachau, in der Gaumenfreuden ja auch eine wichtige Rolle spielen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren