Rund um die Wachau

Entdeckungen beiderseits der Donau

Lust auf ein zweites Leben in Friaul

Geschrieben von Franz Hlavac. Geposted in Über uns geschrieben

Kleine Zeitung Kärnten

Zwei ehemalige ORF-Größen laden zu Entdeckungsreisen fernab von Touristenrouten.

Bis vor Kurzem waren sie ORF-Stars, jetzt haben sie ihr „zweites Leben“ in Worte gefasst und bebildert. Gisela Hopfmüller, lange Jahre Leiterin und Moderatorin des Polit-Magazins „Report“ und danach Wissenschaftschefin, und ihr Mann Franz Hlavac (bis 2009 Leiter des TV-Wirtschaftsmagazins „Eco“, zuvor „Schilling“) locken in „Unser Friaul“.

Das Buch (Styria regional, 24,95 Euro) des Journalistenpaares ist natürlich kein gewöhnlicher Reiserführer, macht aber sehr sympathisch Lust auf Entdeckungsreisen fernab von Collio und Meer. „Kennt’s ihr das Eselsrennen von Fagagna?“ ist eine beliebte Hlavac-Fangfrage, der dutzende persönliche Tipps folgen. Von außergewöhnlichen Gewässern, wunderbaren Fleischhauern, Dichterwitwen wie Franca Maldini und – naturalmente -Wein. 2002 haben Hopfmüller und Hlavac ihr Traumhaus in Varmo gefunden, die erste eigene Weinernte ergab 45 Liter, „die eigentlich nicht zu trinken waren“, erzählen sie. Mittlerweile sind beide geprüfte Weinbaufacharbeiter.

von Uschi Loigge

Adresse

  • ARGE Hopfmüller-Hlavac
    Deublergasse 37
    A-1210 Wien

Kontakt

Gisela Hopfmüller

Franz Hlavac

  • +43 664 281 80 18

Folgen Sie uns auf