Bellariva: Muscheln, Fisch & Co.

Written by Franz Hlavac. Posted in Lokal-Empfehlungen in Friaul

bela 8

Sie gehört zu Badetagen an der Küste zwischen Duino und Miramare wie der Badeanzug und die Sonnenbrille: Die Trattoria/Gostilna Bellariva.

Ungeschlagen ist nicht nur die Qualität, sondern auch das Preis-Leistungsverhältnis ist eine Freude. Chef Aljosa Paulina und seine Schwester Mateja haben – ganz entsprechend der langen Tradition der Trattoria – ein strenges Auge darauf. Ganz egal, ob man simple Calamari fritti bestellt, oder den Seeteufel/Coda di Rospo oder den empfohlenen frischen Tunfisch, der Gaumen freut sich in jedem Fall. Die Weinauswahl ist gut, der Hauswein mundet ebenso wie zum Beispiel der Glera von Sancin.

Trattoria/Gostilna Bellariva

Via A.Piccard, 44

S.Croce

34010 Trieste

Tel.: 0039 040 224194

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Gabriele Bonomo

    |

    servus Franz und Gisela,
    ich lese gerade euer köstliches Büchlein über Friaul. Es ist hervorragend recherchiert und die Orte sehr gut beschrieben und die Reiserouten nachvollziehbar. Die Trattoria Bellariva in Santa Croce kenne ich schon sehr lange und bin gerne dort zum Fischessen. Es gibt kaum einen Platz am Mittelmeer wo man die Füße im Wasser, den Bauch in der Sonne und den Kopf im Schatten hat. Und wenn man dann müde vom Schlafen ist kann man herrlich Essen. Auf ein baldiges Wiedersehen mit Karl Plo in eurem Garten in Varmo
    Gabriele

    Antworten

Kommentieren