Archiv für Januar, 2019

Wien: Großer Andrang
beim Friauler Weintag

Geschrieben von Franz Hlavac. Geposted in Aktuelles, Friaul-Tagebuch, Weinempfehlungen aus Friaul

Geradezu gestürmt wurde der diesjährige Tag des Friauler Weines im Wiener Museumsquartier. 27 Winzer aus Friaul Julisch Venetien sowie einige Aussteller anderer Produkte der Region kamen zu der von Wolfgang Obermaier organisierten Veranstaltung und wir konnten unsere Friaul-Bücher präsentieren. Wie immer eine ganz tolle Veranstaltung!

Friaul in Klein-Engersdorf bei Wien

Geschrieben von Gisela & Franz. Geposted in Aktuelles, Weinempfehlungen aus Friaul

Ganz nahe bei Wien in Klein-Engersdorf (Gemeinde Bisamberg) haben Harald und Eva Reigl aus einem alten Presshaus ein hübsches Ambiente für Weinfreunde geschaffen: Reigls Cantina Piccola. Dort haben unsere friulanischen Winzerfreunde Roberto Komjanc und seine Frau Raffaella (Azienda Alessio Komjanc) ihre vorzüglichen Weine präsentiert. Wir durften mit unseren Büchern mit dabei sein und den Abend ebenfalls genießen.

Krippen-Wochenende in Ebensee

Geschrieben von Gisela & Franz. Geposted in Aktuelles, Das waren unsere Lesungen, Tipps

Krippen von Neapel bis Ebensee – eine ganz breite geografische Palette spannte sich ein Wochenende lang für uns auf. Wir durften erst am Freitag Abend im Museum in Ebensee auf Einladung von Museumsleiter Franz Gillesberger einen Vortrag über die süditalienische Krippenkunst von Neapel halten. Samstag und Sonntag zeigten uns dann Franz Gillesberger und seine Frau Renate viele Beispiele der Ebenseer Krippen. Wie spannend ist es, Parallelen und Unterschiede zu beobachten zwischen den Krippen in Neapel, die ja von Adel und Bürgertum im 18.Jahrhundert zur Blüte gebracht wurden, und jenen in Ebensee, die seit dem 19.Jahrhundert bestimmt sind von ländlicher Schnitzkunst. Was für ein abwechslungsreiches Wochenende!