TV-Star Harald Krassnitzer und wir im Karst

Written by Franz Hlavac. Posted in Aktuelles

Für eine zweiteilige ORF – „Land der Berge“-TV-Sendung über den Alpe-Adria-Trail wanderte Schauspieler Harald Krassnitzer vom Großglockner bis Muggia bei Triest. Das Filmteam hat uns als Experten für Friaul Julisch Venetien eingeladen,  beim Dreh am Rilke-Weg in Duino und in Prosecco-Contovello dabei zu sein. Gerne haben wir mit Rat und Tat assistiert. Auf einer Terrasse mit prachtvollem Ausblick aufs Meer hat Harald Krassnitzer Gisela interviewt und dabei mit ihr über die Region, die Wiederentdeckung der Langsamkeit durch das Wandern und die Veränderungen gesprochen, die Corona in der Gesellschaft auch in Friaul Julisch Venetien mit sich bringt. 

Die Gastfreundschaft der Bevölkerung hat sich dann in Contovello auch spontan gezeigt: Wir wurden von zwei Männern sehr freundlich auf ein Glas Wein in einen malerischen Kellerraum voller Erinnerungsstücken an vergangene Zeiten eingeladen. Einer von ihnen – man glaubt es kaum in diesem Dorf weit ab von moderner Hektik – hat sofort diagnostiziert: „Questo Signore conosco dalla TV!  Tatort, vero? Diesen Herrn kenne ich vom Fernsehen! Tatort, nicht wahr?“  

Es war uns eine Freude nicht nur dem TV-Team unsere Bücher zu signieren, sondern besonders auch Harald Krassnitzer unsere „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss“ zu widmen – er hat schließlich am 10.September seinen 60.Geburtstag.

Diese „Land der Berge“-Sendung wird im Frühjahr 2021 in ORF III und auch in 3sat ausgestrahlt werden. Bestimmt ein Erfolg!

Trackback von deiner Website.

Kommentieren