Hallein: Auf ins Ötscherland!

Geschrieben von Gisela & Franz. Geposted in Aktuelles, Küche, Lesungen

Die Meteorologen ließen keinen Zweifel daran: Dieser Donnerstag ist der letzte warme Tag in diesem November. Auch in Hallein wetteiferten die hohen Temperaturen mit den ersten Weihnachtsbäumen und der bereits glitzernden Weihnachtsdekoration. Beim ersten Spaziergang gehört für uns deshalb ein Abstecher zum Wohnhaus von Franz Xaver Gruber, dem Komponisten des Weihnachtsliedes „Stille Nacht, heilige Nacht“ dazu. Abends dann durften wir mit einer Lesung aus unserem Buch in der Genussgalerie „Vom Fass“ die Gäste ins niederösterreichische Ötscherland entführen.

a000 a001 a003 a004 a1 a00

Genussgalerie-Chefin Alexandra Priewasser, ihr Sohn Aaron und ihr Partner Thomas Verwanger ergänzten unsere Lesung mit Gaumenfreuden entsprechend der Jahreszeit, z.B. Mostcremesuppe und Gansl mit Knödl. Michaela Hasenauer von der Stadtbibliothek Hallein – der Abend war ja eine gemeinsame Initiative der Bibliothek mit der Genussgalerie – kümmerte sich um den Verkauf der Bücher, bereitgestellt von der Buchhandlung „LeseTräume“.

a3 a5 a6 a7 a9 a10 a11 a4 a2

Beim Plaudern mit Gästen stellt sich heraus: Da ist auch eine große Familie namens Scheibner gekommen, deren Eltern aus dem Ötscherland stammen! Jedes Jahr – so erzählen sie – wird einmal ein Ausflug in die Gegend unternommen. Trotzdem konnten wir ihnen auch Neues über den „Vaterberg“ und die Umgebung erzählen. Ein feiner Abend!

Galerie Walker: Viel Spaß bei der „Festa friulana“

Geschrieben von Gisela & Franz. Geposted in Aktuelles, Lesungen, Menschen

Ein Fest, das alle Stückerln spielt – das war die „Festa friulana“ in der Galerie Walker im Schloss Ebenau in Weizelsdorf / Feistritz im Rosental in Kärnten. Judith und Carolin Walker konnten viele Gäste begrüßen, die sich im wunderbaren Garten des Schlosses sichtbar wohl fühlten, bei friulanischem Wein und Spezialitäten, begleitet von einer Präsentation unserer Friaul-Bücher.

a1 a2 a3

Auch das Wetter tat das seinige, um das mediterane Feeling zu fördern, das sich ab dem späten Sonntag-Vormittag im und rund um das Schloss Ebenau ausbreitete. Die Winzer Paolo und Fabiola Ferrin, Roberto und Raffaella Komjanc mit ihrem Sohn Mosè, Paolo Rodaro und Partnerin Lara Boldarino sowie Lino Casella unterstützt von Elena Zotti sind aus dem Friaul gekommen und haben ihre Weine zur Degustation angeboten. Zur Freude der Gäste, die von den Winzern und uns auch viele Informationen über friulanischen Wein bekamen und von den beiden Super-Köche Ennio Furlan und Claudio Cucina mit friulanischen Köstlichkeiten samt Infos zur friulanischen Küche versorgt wurden. Zu Beginn verschiedene Aufstriche, dann Frico, Polenta mit Musetto und Cotecchino, Pasta mit dreierlei Knoblauch – all das fand auch viel Anklang.

a4 a5 a6 a7 a8 a9

Aber aus dem Friaul kamen auch andere Freunde: der Vizebürgermeister von Codroipo Ezio Bozzini, unsere Freunde Daniela und Rosano Asquini sowie deren Tochter Samara mit Mann Ivan Cucchiaro mit dem kleinen Tommaso, Bepo Danussi und seine Frau Graziella sowie der Mosaikkünstler Alverio Savoia.

a16 a14 a15 a17 a30 a22 a10 a11 a12

Die Liste der Kärntner Gäste konnte sich auch sehen lassen. Einige Beispiele bekannter Namen: die Künstler Valentin Oman (mit Gattin Elisabeth) und Harald Schreiber (ebenfalls mit Gattin), Fotograf Branko Lenart, weiters Styria-Books-Verlangschefin Mag. Gerda Schaffelhofer und Styria-Kärnten-Repräsentantin Mag.Nicole Richter, Schauspielerin Heidelinde Weis, der Chef der Klagenfurter Buchhandlung Heyn Helmut Zechner, Walter Wratschko vom Club „Tre Populi“. Dieter Arbeiter sammelte Bild- und Informaterial zur Berichterstattung im ORF Kärnten und in verschiedenen Zeitungen. Was uns sehr freut: unsere Bücher stießen wieder einmal auf viel Interesse.

a21 b5 a19 a13 a23 a20 a25 a26 a31 a28 b4 b3

Erst am späten Nachmittag ging das Fest zuende. Erschöpft, aber zufrieden waren alle, die an dessen Gelingen maßgeblichen Anteil hatten.

Mit den friulanischen Freunden ging es dann auf einen Imbiss nach Reifnitz, um am See noch ein bissche Kärnten-Atmosphäre zu genießen.

a34 a35 a36

Im Namen „unserer“ Friulaner und natürlich in unserem Namen nochmals ein großes, großes Danke an Judith und Carolin Walker, die diesen wunderschönen friulanischen Sonntag im Schloss Ebenau in Kärnten möglich gemacht haben !!!!!