Hopfmüller und Hlavac kochen Pfirsichrisotto

Geschrieben von Franz Hlavac. Geposted in Aktuelles, Rezepte, Wir sind on air

„Mahlzeit Burgenland“ heißt es täglich bei Radio Burgenland. Bekannte und interessante Menschen reden über ihr Leben.

Am 7.6. waren Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac zu Gast, die im Friaul ihre zweite Heimat gefunden haben. Bei Moderatorin Silvia Scherleitner servierten Sie Pfirsichrisotto.

bu 4 bu 5 bu 8

Zutaten:

35 dag Reis (wenn kein Vialone nano zur Hand ist, geht auch Arborio-Reis)

3 Pfirsiche mit gelbem Fleisch, geschält, klein gewürfelt

5 dag Butter

½ Zwiebel, sehr fein gehackt

1 großes Glas Weißwein (Ribolla Gialla)

Gemüsesuppe

geriebener Parmesan

Zubereitung:

Zwiebel mit der Hälfte der Butter anrösten. Reis dazu geben und bei großer Hitze kurz rasch glasig werden lassen. Mit Wein aufgießen und auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesaugt ist. Gemüsesuppe zugeben und weiter köcheln. Etwa in der Hälfte der Kochzeit die Pfirsiche dazu geben.

Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die restliche Butter und etwas Parmesan einrühren. Das Risotto zwei bis drei Minuten ziehen lassen, auf Tellern verteilen und eventuell noch etwas Parmesan drüber reiben. Salat eignet sich als Beilage.

bu 3 bu 2 bu 1

Boreto de Can

Geschrieben von Franz Hlavac. Geposted in Küche, Rezepte

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 kg Fisch, bei Olga meist Asià =Pesce cane (Hai). Aber jede der folgenden Fischarten kann man auch verwenden: Rombo (Steinbutt) oder Orata (Goldbrasse) oder Branzino (Seebarsch) oder Anguilla (Aal)
  • 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 4 Lorbeerblätter, 1 Löffel Tomatensugo, 2 Sardellenfilets, ½ Glas Essig, Pfeffer.

Die Zwiebel hacken und anbraten, Knoblauchzehen, Lorbeerblätter und Sardellenfilets dazugeben, den Fisch in Stücke schneiden und von beiden Seiten anbraten, den Essig zufügen, dann das Tomatensugo dazu, auf kleiner Flamme kochen lassen. Am Schluss den Boreto mit Pfeffer würzen. Mit weißer Polenta servieren.

H Meer 085 H Meer 107

Taverna „Al Pescatore

Via San vito, 18
Lungomare dal Porto
33050 Marano Lagunare (Ud)
Tel.: +39 0431 67023
Fax: +39 0431 640756
Email: info@tavernaalpescatore.com
www.tavernaalpescatore.com

Crostoli

Geschrieben von Gisela Hopfmüller. Geposted in Rezepte

O crostoli 010a

Zutaten

  • Für den Teig: 30 gehäufte Esslöffel Mehl, 1gehäufter Teelöffel Hefe (Pulver), 2 Päckchen Vanillezucker, 4 Eier, 1 Prise Salz, 25 g Butter, 1 guter Schuss Grappa.
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Öl zum Herausbacken.

Die Zutaten zu einem festen, elastischen Teig verkneten. In faustgroße Portionen teilen und einzeln so dünn wie möglich ausrollen (mit dem Teigroller oder mit einer Pasta-Maschine). Mit einem Teigrad in nicht zu schmale Streifen schneiden, die dann auch noch in der Mitte entlang einen Schnitt geradelt bekommen. Die Streifen kurz frittieren, sie müssen hell bleiben. Aus dem Öl fischen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, schichtenweise in eine große Schüssel geben, Staubzucker in ein Sieb füllen und jede Schicht gleich mit Staubzucker bestreuen. Buon Carnevale!