Unser neues Buch ist da!
Tolles Friaul-Fest bei Heyn

Geschrieben von Gisela & Franz. Geposted in Aktuelles, Das waren unsere Lesungen, Weinempfehlungen aus Friaul

Super-Premiere in der Buchhandlung Heyn in Klagenfurt: Unser neues Buch „Friaul für alle Jahreszeiten“ ist im Verlag Johannes Heyn erschienen! Die Premierenpräsentation war ein tolles Friaul-Fest mit enormem Besucherandrang. So macht das Autorenleben besonderen Spaß! Mit dabei die friulanischen Winzer Ferrin und Colli di Poianis.

Ausverkauft war der Abend: An die 120 Gäste sind gekommen, um bei der Vorstellung unseres fünften Friaul-Buches dabei zu sein. Das hat nicht nur den Chef der Buchhandlung ‚Mr.Heyn’ Helmut Zechner gefreut, sondern auch Verlagschef Achim Zechner und natürlich uns! Es ist ein schönes Gefühl, wenn man so große Neugierde daran wahrnehmen kann, was wir denn diesmal Neues, Spannendes, bisher weniger Bekanntes aus Friaul zu berichten wissen. 12 Kapitel mit 12 Routen durch Friaul haben wir beschrieben und dazu noch einen Anhang über den Wein mit einer Zusammenstellung aller autochtonen und internationalen Rebsorten, die in Friaul angebaut werden. Trotz der hohen Temperatur im Raum lauschen unsere Gäste eine knappe Stunde ganz aufmerksam unserem Lesen und Erzählen, begleitet von vielen Bildern.

Dann schlägt die Stunde unserer friulanischen Winzerfreunde, die nach Klagenfurt gekommen sind. Paolo und Fabiola Ferrin aus Camino al Tagliamento sind ja immer wieder mit dabei, wenn wir zu Lesungen einladen. Auch diesmal fanden ihre Weine großen Anklang. Erstmals vertreten bei einer Lesung sind Gabriele Marinig und seine Frau Maura Ceschia vom Weingut Colli di Poianis in Prepotto bei Cividale. Auch ihre Degustation ein voller Erfolg. Sie haben auf Anhieb in Klagenfurt viele Freunde gefunden. Und ‚Mr.Heyn’ Helmut Zechner hatte dazu eine großartige Minestrone gekocht!

Nach diesem wunderbaren Abend stimmen wir uns nun auf zahlreiche weitere Präsentationen in Wien, der Steiermark, in Kärnten, sowie in Friaul und auch in Deutschland ein. Unser Herbst steht ganz im Zeichen des Friaul!

www.verlagheyn.at

Spannende Friaul-Genüsse
im Schloss Ebenau

Geschrieben von Gisela & Franz. Geposted in Aktuelles, Das waren unsere Lesungen, Weinempfehlungen aus Friaul

Eine tolle Premiere war unsere gemeinsame Lesung mit der Autorin spannender Grado-Krimis Andrea Nagele im wunderbaren Rahmen der Galerie Walker Schloss Ebenau im Kärntner Rosental. Viele Gäste freuten sich auch über die Weinbegleitung, denn unsere Winzerfreunde Ferrin und Komjanc aus dem Friaul waren ebenfalls mit von der Partie.

Judith und Carolin Walker sind stets liebenswerte und engagierte Gastgeberinnen, und Schloss Ebenau nimmt einen mit einer Atmosphäre gefangen, die von Ausstellungen der Werke von Max Weiler und Hans Staudacher sowie dem herrlichen Garten geprägt ist. So gerät dieser Sonntag zu einem wahren Genuss, für die Gäste ebenso wie wie für uns Akteure. Gemeinsam mit der Klagenfurter Autorin und Psychotherapeutin Andrea Nagele Texte über Friaul zu lesen und über diese vielfältige Region zu erzählen, das hat viel Spaß gemacht und – so das feedback – die Zuhörer ebenso erfreut. Andrea Nagele hat ja bereits drei Krimis geschrieben, die in Grado spielen, der jüngste ‚Grado im Nebel’ ist im Frühjahr erschienen und ‚Grado im Regen’ kam eben auch in italienischer Übersetzung heraus. Andrea las Auszüge aus ihrem Buch ‚Grado im Nebel’, sie versteht es meisterhaft, Gänsehaut zu erzeugen. Unsere Texte haben den Gästen die spannende Historie von Grado und Aquileia und das Leben in der Lagune nahegebracht, wie wir sie in der Zeitschrift ‚Terra Friulana’ und auf unserer Homepage beschrieben haben. Doch wir hatten noch eine Überraschung parat: Erstmals bekamen die Zuhörer zwei kurze Stückchen aus unserem nächsten Buch zu hören, das im kommenden September im Klagenfurter Verlag Johannes Heyn erscheinen wird: ‚Friaul für alle Jahreszeiten’ wird der Titel sein. Die Gäste konnten auch im Verlagskatalog sehen, wie schön dieses Buch wird, mit vielen unserer Fotos.

Nach unserer Lesung wurden die Friaul-Genüsse wieder einmal durch die feinen Weine der Winzerehepaare Paolo und Fabiola Ferrin sowie Roberto und Raffaella Komjanc (begleitet von ihrem Sohn Mosè) abgerundet. Die Weine mundeten auch der Künstlerprominenz Valentin Oman, Caroline Hudelist sowie Brigitte Bruckner-Mikl, genauso unserem Journalistenkollegen von der Kleinen Zeitung Adolf Winkler.

Ein großes Danke an Judith und Carolin Walker, dass sie diese schönen Stunden in ihrem Schloss Ebenau ermöglicht haben!